background

Jahresprogramm

Terminkalender

Seniorinnen und Senioren: Bergün - für alli öpis
Donnerstag, 10. September 2020

Ausflug mit Wanderung/Besichtigung Bahnmuseum Albula/Dorfrundgang/ Baustelleninformation Neubau Albula Tunnel in Preda.  Wir reisen nach Bergün, das Bergdorf bietet uns verschiedene Möglichkeiten den Tag zu verbringen.

 

Treffpunkt:       

06.55 h,   Bahnhof Winterthur Schalterhalle

Abfahrt:

07.09 h, Gleis 3 via Zürich – Chur – Bergün,  Ankunft 10.14 h oder Preda 10.31h   

Billett:

löst jeder selber, Winterthur-  Bergün oder Preda,  Halbtax Fr. retour  

68.40/70.40. Am Günstigsten ist es mit einer Gemeinde-Tageskarte

Programm 1:

mit Wanderung – Die Wanderer fahren mit der RHB nach Preda, wir

wandern bergwärts zum Lai da Palpuegna, 1.75 km + 162 m, nach ca.

45 min, in ca. 30min umrunden wir den Bergsee – Picknick – zurück

nach Preda und mit der Bahn nach Bergün, Dorfrundgang und Einkehr

oder Shopping. Ab Preda fährt die RHB immer stündlich um xx.31 hin

Bei gutem Wetter können wir die Wanderung (Bergweg)  vom Lei da

Palpuegna bis nach Bergün anbieten, 8.04 km, + 126m/-673 m, dafür

benötigt man ca. 2 h 20 min.     

Programm 2:

mit Museumsbesuch - Ankunft in Bergün, Kaffeehalt und Dorfrundgang, Mittagessen, Besichtigung des Albula Bahnmuseums.  Wer möchte kann direkt ins Museum, die Tageskarte gilt von 10.00 h bis 17.00 h, Eintritt ins Museum kostet Fr. 15.—(ab 10 Pers. Fr. 13.--)

Programm 3:

Auf eigenen Wegen - Wer den Tag selber einteilen und gestalten möchte, z.B. Fahrt mit der Bergbahn auf die Alp Darlux und Essen im Bergrestauren oder von Bergün nach Preda wandern und zurück mit der RHB ist sehr willkommen

Rückkehr:

16.47 h oder 17.47 h ab Bergün, Ankunft in Winterthur 19.51 h/20.51 h

Anmeldung:

bis Dienstag 8. Sept. wenn möglich per Email mit  Angabe der Tel. Nummer und der gewünschten  Variante an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder telefonisch 052 315 26 34 oder Natel 076 799 72 23. Vom  23. August– 2. September bin ich  in den Ferien

Durchführung:           

Der Erlebnistag wird bei jedem Wetter durchgeführt, für die Wanderer

wird eine Schlechtwetter-Variante angeboten, wir hoffen jedoch auf

einen schönen Herbsttag. Erika Keller und Kurt Tschumper unterstützen

mich an diesem Tag bei  der Organisation und Durchführung. Wer noch

Infos braucht ruft mich an, ich stehe gerne zur Verfügung

 

Ich freue mich mit den Naturfreunden im Albula Tal unterwegs zu sein

 

Annemarie und  Kurt Tschumper, Erika Keller

Ausflug mit Wanderung/Besichtigung Bahnmuseum Albula/Dorfrundgang/ Baustelleninformation Neubau Albula Tunnel in Preda. Wir reisen nach Bergün, das Bergdorf bietet uns verschiedene Möglichkeiten den Tag zu verbringen

Treffpunkt:              06.55 h,  Bahnhof Winterthur Schalterhalle

Abfahrt:                  07.09 h, Gleis 3 via Zürich – Chur – Bergün, Ankunft 10.14 h oder Preda 10.31h

Billett:                     löst jeder selber, Winterthur- Bergün oder Preda, Halbtax Fr. retour 68.40/70.40

                                Am günstigsten ist es mit einer Gemeinde-Tageskarte

Programm 1:          mit Wanderung – Die Wanderer fahren mit der RHB nach Preda, wir wandern bergwärts zum Lai da Palpuegna, 1.75 km + 162 m, nach ca. 45 min, in ca. 30 min umrunden wir den         Bergsee – Picknick – zurück nach Preda und mit der Bahn nach Bergün, Dorfrundgang und Einkehr oder Shopping. Ab Preda fährt die RHB immer stündlich um xx.31 hi           

                                Bei gutem Wetter können wir die Wanderung (Bergweg) vom Lei da Palpuegna bis nach Bergün anbieten, 8.04 km, + 126m/-673 m, dafür benötigt man ca. 2 h 20 min.

Programm 2:          mit Museumsbesuch - Ankunft in Bergün, Kaffeehalt und Dorfrundgang, Mittagessen, Besichtigung des Albula Bahnmuseums. Wer möchte kann direkt ins Museum, die Tageskarte gilt von 10.00 h bis 17.00 h, Eintritt ins Museum kostet Fr. 15.—(ab 10 Pers. Fr. 13.--)

Programm 3:          Auf eigenen Wegen - Wer den Tag selber einteilen und gestalten möchte, z.B. Fahrt mit der Bergbahn auf die Alp Darlux und Essen im Bergrestauren oder von Bergün nach Preda wandern und zurück mit der RHB ist sehr willkommen

Rückkehr:                16.47 h oder 17.47 h ab Bergün, Ankunft in Winterthur 19.51 h/20.51 h

Anmeldung:            bis Dienstag 8. Sept. wenn möglich per Email mit Angabe der Tel. Nummer und der gewünschten  Variante an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder telefonisch 052 315 26 34 oder Natel 076 799 72 23. Vom 23. August– 2. September bin ich  in den Ferien

Durchführung:        Der Erlebnistag wird bei jedem Wetter durchgeführt, für die Wanderer wird eine Schlechtwetter-Variante angeboten, wir hoffen jedoch auf einen schönen Herbsttag. Erika Keller und Kurt Tschumper unterstützen mich an diesem Tag bei der Organisation und Durchführung. Wer noch Infos braucht ruft mich an, ich stehe gerne zur Verfügung

Ich freue mich mit den Naturfreunden im Albula Tal unterwegs zu sein

Annemarie und Kurt Tschumper, Erika Keller

2020  Naturfreunde Winterthur