background

Jahresprogramm

Terminkalender

Frühlingswochenende Südtessin
Vom Samstag, 16. März 2019
Bis Sonntag, 17. März 2019

Wir verbringen ein Wochenende im Südtessin und hoffen, dort den Frühling zu finden. Beide Wanderungen führen teils durch Tessiner Dörfer – es ist immer wieder mit Hartbelag zu rechnen.

Am Samstag wandern wir nahe der Grenze zu Italien von Tremona nach Stabio. Nebst vielen bekannten Frühlingsblumen werden wir hoffentlich auch die Hundszahnlilie (Erythronium dens-canis) antreffen.

Am Sonntag folgen wir dem südlichsten Abschnitt der Via Gottardo von Mendrisio nach Chiasso: "Ein Streckenabschnitt, der über die herrliche Rebenlandschaft rund um Mendrisio ins moderne Chiasso an der Grenze zu Italien führt. Eine Zeitreise, die im kleinsten Geopark der Schweiz, dem Parco delle Gole della Breggia, ihren Höhepunkt findet." (Wer möchte, kann ab Vacallo, Piazza mit dem Bus nach Chiasso fahren, d.h. eine Stunde weniger wandern)

Treffpunkt:

8.30 Uhr HB Winterthur beim Puffer Perron 2 / Abfahrt 8.39 Uhr

Billett:

Hinfahrt: Winti – Tremona, Gurnaga
Rückfahrt: Chiasso - Winti
Bitte selber lösen

Marschzeit:

Sa: Std.: 2.5 / Dist.: ca.  9.6 km./ Höhendiff. : +260m / -480m / T1

So: Std.: 4.0 / Dist.: ca. 13.2 km./ Höhendiff. : +600m / -690m / T2

Ausrüstung:

Wanderausrüstung, Toilettenartikel, Hausschuhe

Verpflegung:

Lunch aus dem Rucksack

Unterkunft:

Hotel Zen, Balerna (im Doppelzimmer mit Halbpension Fr. 88.-;

Zuschlag Einzelzimmer Fr. 20.-)

Rückkehr:

Ankunft in Winterthur ca. 19.30 Uhr

Anmeldung:

Bis 09.03.2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Tel. 052 233 54 43 / 079 745 92 90

Durchführung:

Info erfolgt am 13.03. abends

Wir verbringen ein Wochenende im Südtessin und hoffen, dort den Frühling zu finden. Beide Wanderungen führen teils durch Tessiner Dörfer – es ist immer wieder mit Hartbelag zu rechnen.

Am Samstag wandern wir nahe der Grenze zu Italien von Tremona nach Stabio. Nebst vielen bekannten Frühlingsblumen werden wir hoffentlich auch die Hundszahnlilie (Erythronium dens-canis) antreffen.

Am Sonntag folgen wir dem südlichsten Abschnitt der Via Gottardo von Mendrisio nach Chiasso: "Ein Streckenabschnitt, der über die herrliche Rebenlandschaft rund um Mendrisio ins moderne Chiasso an der Grenze zu Italien führt. Eine Zeitreise, die im kleinsten Geopark der Schweiz, dem Parco delle Gole della Breggia, ihren Höhepunkt findet." (Wer möchte, kann ab Vacallo, Piazza mit dem Bus nach Chiasso fahren, d.h. eine Stunde weniger wandern)

Treffpunkt:      8.30 Uhr HB Winterthur beim Puffer Perron 2 / Abfahrt 8.39 Uhr

Billett:             Hinfahrt: Winti – Tremona, Gurnaga
Rückfahrt: Chiasso - Winti
Bitte selber lösen

Marschzeit:     Sa: Std.: 2.5 / Dist.: ca. 9.6 km./ Höhendiff. : +260m / -480m / T1

                        So: Std.: 4.0 / Dist.: ca. 13.2 km./ Höhendiff. : +600m / -690m / T2

Ausrüstung:    Wanderausrüstung, Toilettenartikel, Hausschuhe

Verpflegung:   Lunch aus dem Rucksack

Unterkunft:      Hotel Zen, Balerna (im Doppelzimmer mit Halbpension Fr. 88.-; Zuschlag Einzelzimmer Fr. 20.-)

Rückkehr:       Ankunft in Winterthur ca. 19.30 Uhr

Anmeldung:    Bis 09.03.2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

                         Tel. 052 233 54 43 / 079 745 92 90

Durchführung: Info erfolgt am 13.03. abends

2019  Naturfreunde Winterthur