background

Jahresprogramm

Terminkalender

Vita-Parcours im Goldenberg-Wald
Dienstag, 19. Februar 2019

Auch im Winter bewegen wir uns im Freien. Entlang dem Vita-Parcours führen wir einfache Turnübungen aus. Ist die Strasse in den Goldenberg schlecht befahrbar, treffen wir uns zu einem ca. 1stündigen Spaziergang.

Treffpunkt:

für Vita-Parcours: 09.45 Uhr beim Start des Vita-Parcours

Goldenberg.    

für Spaziergang: 09.45 Uhr unterste Parkebene des Friedhof

Rosenberg

Bus:

für Vita-Parcours ab HB Kante G Bus Nr. 10,09.17 Uhr bis Musikschule

für Sparziergang Bus Nr. 3 Rosenberg bis Friedhof

Ausrüstung:

gutes Schuhwerk; warme, bequeme Kleidung

Wichtig:

Mortaza bietet für den Vita-Parcours ab Musikschule einen Personentransport an. Voranmeldung erforderlich unter Tel. 052 233 17 16

Durchführung:

Auskunft Vorabend Info-Tel. 052 243 30 23 oder direkt bei mir Tel. 052 232 16 70

Ich freue mich, wenn sich einige in die Kälte wagen und mitkommen.

                                                                                   Ruth Tschudi

Auch im Winter bewegen wir uns im Freien. Entlang dem Vita-Parcours führen wir einfache Turnübungen aus. Ist die Strasse in den Goldenberg schlecht befahrbar, treffen wir uns zu einem ca. 1stündigen Spaziergang.

Treffpunkt:       für Vita-Parcours: 09.45 Uhr beim Start des Vita-Parcours Goldenberg.

                        für Spaziergang: 09.45 Uhr unterste Parkebene des Friedhof Rosenberg

Bus:                 für Vita-Parcours ab HB Kante G Bus Nr. 10,09.17 Uhr bis Musikschule

                        für Sparziergang Bus Nr. 3 Rosenberg bis Friedhof

Ausrüstung:      gutes Schuhwerk; warme, bequeme Kleidung

Wichtig:            Mortaza bietet für den Vita-Parcours ab Musikschule einen Personentransport an. Voranmeldung erforderlich unter Tel. 052 233 17 16 

                       

Durchführung:  Auskunft Vorabend Info-Tel. 052 243 30 23 oder direkt bei mir Tel. 052 232 16 70

Ich freue mich, wenn sich einige in die Kälte wagen und mitkommen.

                                                                                   Ruth Tschudi

2019  Naturfreunde Winterthur