background

Berichte

Von Rheinau nach Rüdlingen

Günstig war der Zeitpunkt, (wieder) einmal auf diesem Uferstrich auf deutscher Seite dem Rhein entlang zu streifen. Gelegenheit dazu gab Wanderleiter Mortaza Ghazvini. Bei mildem Wetter begann für ein gutes Dutzend Seniorinnen und Senioren die gemütliche Wanderung im historisch geprägten Rheinau, führte bald über die alte Holzbrücke und schon dem grün und flüchtig dahinstömenden Rhein entlang. Abwechselnd im Wald und eng am Ufersaum liessen wir die wohltuende Stimmung auf uns einwirken; fast unmerklich verfloss die Zeit, bis der grosse Picknickplatz gegenüber Ellikon erreicht war. Einigermassen gesättigt, wechselten wir mit der Fähre zum Kaffee auf herrlicher Terrasse hinüber – und bald wieder zurück zur Fortsetzung des Bummels. Unterwegs bereicherte uns Hans Bösiger mit seinem Wissen über das weite Naturschutzgebiet, das mit seinen überdeutlichen Biberspuren und Tümpeln alle beeindruckte. Am Ziel, in Rüdlingen, erwies es sich als gar nicht so schlimm, dass uns das frühere Postauto vor der Nase wegfuhr: der gesellige Ausklang im gemütlichen Beizli rundete den etwa dreistündigen Ausflug in einem der schönsten Naherholungsgebiete wohltuend ab ...

14.9.2014/wn

2019  Naturfreunde Winterthur