background

Berichte

Wenn Steine erzählen – oder Rätsel aufgeben, ja da kann es eben vorkommen, dass ein Wanderer zu lange sinniert und beinahe verloren geht ... Beim Hornfelsen – mit erhabenem Blick auf die Rheinschlaufe beim Hafen Birsfelden – beruhigen sich die meisten Gemüter wieder, und der Abstieg der Gruppe zurück auf Schweizer Boden zum Abschluss der Tour kann beginnen.

Was unsere Leiterin Erika Keller bis hierher hat bieten können: Der Tierpark Lange Erlen, die Wiesendamm-Promenade, durchs Zentrum Riehen und hoch zur erhabenen St. Chrischona mit Sicht weit über die sanften Wellen des Jura. Selbst im "Baslerhof" in Bettingen, wo wir uns verpflegen, grüsst uns die späte Herbstsonne freundlich zu, und munter gehts bald der Landesgrenze, eben mit den geheimnisumwitterten Markierungen, entlang.

Danke, Erika, für die gründlich vorbereitete Wanderung, mit der du uns beinahe eine neue Welt erschlossen hast!

27.11.2019/wn

2019  Naturfreunde Winterthur