background

Berichte

Unsere muntere Wanderschar erwartet Mortaza in Unterwasser „Wäldli“ und führt uns zum lauschigen Sitzplatz, wo uns eine erfrischende Stärkung an liebevoll gedeckten Tischen erwartet. Ein kurzer Weg und schon steigen wir ind die Standseilbahn zum Iltios und weiter mit der Seilbahn zum 2262 hohen Chäserrugg. In Ruhe geniessen wir eine Weile die herrliche Aussicht, bevor wir den steinigen Abstieg entlang dem Blumenweg unter die Füsse nehmen. Eine herrliche Blumenpracht begleitet uns auf dem informativ beschilterten Bergweg mit Sicht auf den blauenWalensee weit unten im Tal. Die Holzbänke auf dem Rosenboden laden zum Picknick ein. Der Wind ist recht frisch und schon bald wandern wir zurück zum Gipfel für ein wärmendes Getränk.

Herzlichen Dank an Mortaza für die fürstliche Bewirtung und die Führung in die herrliche Bergwelt des Toggenburgs.

30.06.2018/Ruth Tschudi

2019  Naturfreunde Winterthur