background

Berichte

 

Eulachtal im Sonnenglanz

Auch schon erlebt? Schlechter Schlaf, Unlust am Morgen – der Föhn hat wieder mal sein Werk getan! Aber alles hat bekanntlich auch seine Kehrseite: Die Wanderung im und über dem Eulachtal mit Bruno Meier geriet zur Sonnentour Mitten im Winter. Erst recht zur Aufmunterung trug bei das feine Rahm-Gschnätzlets in Röstipasteten nach kräftigem Pilzsüppli in der "Linde" zu Dickbuch, wo wir freundlich empfangen und bedient wurden, so richtig in Willkommensstimmung.

Ein Zwischenhalt beim höchsten Punkt bot uns Gelegenheit, den Weitblick hinüber zum Schwarzwald schweifen zu lassen; der Feldberg lässt grüssen.

Tröpfchenweise, wie sich die Gruppe ab Hegi allmählich zusammengesetzt hatte, löste sie sich ab Elgg wieder auf; die Föhngeprüften unter uns nun sichtlich aufgemuntert ...

28.1.2016/wn

2019  Naturfreunde Winterthur